2. YOGALIFE Mountain Mini Retreat

20.–22. März 2020

3 Tage, 3 Yogalehrer, 6 Yogaeinheiten und Wandern 💜

Ein Jahres-Highlight könnt ihr im März erleben, wenn YOGALIFE wieder für drei Tage in den Bergen Kärntens das Leben, das Jetzt und die Natur feiert! Nicki, Birgit und Doris führen durch ein herrlich feines Wochenende mit viel Yoga und Wandern.

Unsere Unterkunft ist das JUFA Knappenberg. Mitten in den Bergen gelegen bietet dieses Hotel viel Wunderbares. Wunderschöne Wanderwege gehen direkt vor der Haustüre los – und diese Wege sind bereits für achtsames Wandern vorgesehen! Denn Heinrich Harrer hat in dieser Gegend gelebt und das Tibetzentrum befindet sich direkt neben dem JUFA. So locken der Weg des Dialogs und auch der Rundweg durch die Lavanttaler Alpen mit vielen entspannenden Naturmomenten. Auf dem Weg des Dialogs gelangt man nach Hüttenberg, wo man den berühmten Lingkor, einen in den Felsen gehauenen tibetischen Pilgerpfad begehen kann. Alle Wanderungen sind leicht und für alle geeignet. Klingt perfekt oder? Im JUFA selbst gibt es einen wunderschönen Yogaraum, der einen Ausblick auf die Berge bietet. Überhaupt lässt diese Unterkunft keine Wünsche offen. Die Zimmer sind schön und mit WIFI ausgestattet und es gibt einen ganz fabelhaften Wellnessbereich. Ein reichhaltiges Buffet zum Frühstück und Abendessen gibt es natürlich auch. Und ganz viel Yoga!

Programm
Freitag, 20. März:
Abends: Inside Flow

Der Inside Flow ist ein Konzept, das von Young-Ho Kim entwickelt wurde. Die Einheit ist abgeleitet von Vinyasa Flow und ist eine Symbiose aus Tradition und Evolution. Zu moderner Musik wird eine Choreographie mit Asanas aufgebaut, in der jede Atembewegung zu einer Körperbewegung führt. Kraftvolle Bewegungen bringen dich in den Augenblick, und erzeugen viel innere Hitze 😉 Eine Asana geht in die nächste über und du findest in eine bewegte Meditation mit deinem Körper. Das Thema der Einheit passt zu der Botschaft des Songs und schafft dadurch noch mehr Tiefe. Du kommst immer mehr in eine Anmut, in der dich dein Herz leitet. Für alle, die gerne ein dynamisches und kraftvolles Fließen erleben und ihre körperliche Kondition verbessern möchten. Geeignet für Geübte und Fortgeschrittene.

 

Samstag, 21. März:
Morgens: Inside Flow
Tagsüber: Wandern mit Faszienyoga

(Dauer der Wanderung: ca. 3 Stunden plus Yoga)

Die Faszien sind das Bindegewebe, das unseren gesamten Körper durchzieht. Wenn sie verklebt sind, führt das zu Beschwerden – sehr oft spüren wir das im Nackenbereich und im unteren Rücken. Während natürlich in jeder Yogastunde auch die Faszien stimuliert werden, sind sie bei Sweet Release die Stars und stehen im absoluten Mittelpunkt. Die Asanas werden in verschiedenen Winkeln und von der klassischen Haltung abgewandelt ausgeführt, es gibt pulsierende und federnde Bewegungen, die die Verklebungen lösen und für Wohlbefinden und ein inneres Strahlen sorgen.

Abends: Inside Flow

 

Sonntag, 22. März:
Morgens: Inside Flow
Tagsüber: Wandern mit Faszienyoga

(Dauer der Wanderung: ca. 2 Stunden plus Yoga)

Zeit:

20.–22. März 2020
Check-In: ab 16 Uhr
Beginn 1. Einheit: Freitag, 17 Uhr


Ort:

JUFA Knappenberg
www.jufa.eu/hotel/knappenberg


Kosten:

Yoga: € 150,–/€ 120,–*
*) Early-Bird: bei Buchung u. Zahlung bis 07.11.2019; für Membercard-Yogis gilt immer der Early-Bird-Tarif.

Hotel:
inkl. Halbpension pro Person/Nacht
EZ: € 74,–
DZ: € 54,–
3-Bettzimmer: € 49,–